Forelle und gelber Muskateller unter dem Kran

Forelle mit gelben Muskateller GROSS im FINKH 1060 Wien

Das FINKH in der Esterhazygasse 12, 1060 Wien ist ein mit dunklen Wänden, minimalistisch eingerichtetes Restaurant. Von der Decke baumelt ein Laufkran aus vergangenen Zeiten. Wenige Tische und eine kleine Speisekarte sind das charakteristisch Ambiente dieses zeitgeistigen Lokals. Die Karte konzentriert sich auf Hausmannskost wie Gulasch, Schnitzel und Tafelspitz. Das Blunzengröstl soll toll sein, war aber bei meinem Besuch letzten Freitag gerade aus. Macht nichts. Auch ein paar Schmankerln und eine Forelle haben mich angelacht. Auf letztere fiel dann auch meine Wahl, da ich Lust auf einen netten Weißwein hatte und bei Gulasch in die Gefahr gelaufen wäre ein Bier zu bestellen.

Die Forelle war vorzüglich und wurde mit Rosmarin, Paprika und Erdäpfel serviert. Gut gewählt hatte ich mit einem leichten und fruchtigen Wein, wie es der Gelbe Muskateller Steirischer Klassik 2009 vom Weingut Gross dann auch war. Sortentypisch wies er einen frischen und fruchtbetonten Charakter auf – ganz wie man es sich von seiner steirischen Herkunft erwartet. Das Bukett zeichnete sich durch Anklänge an frische Früchte aus. Am Gaumen hielt der Gelbe Muskateller von Gross was das Bukett versprach. Neben der von mir geliebten, charakteristischen Muskatnuß-Würze kamen Aromen Zitrusfrüchten und ein wenig Litschi zum Vorschein. Ideal zu einem Fischgericht, aber mit seiner Leichtigkeit ist der im Edelstahltank ausgebaute Weißwein auch als Aperitif empfehlenswert. Mit nur 11,5% Alkohol kann man da schon zu zweit gemütlich eine Flasche knacken.

Gelber Muskateller Steirischer Klassik 2009 vom Weingut Gross

FINKH
www.finkh.at
Esterhazygasse 12
1060 Wien
Tel.: +43 (1) 9138992

Weingut Gross
8461 Ratsch a. d. Weinstrasse 26
Tel.: +43 (3453) 2527
http://www.gross.at
weingut@gross.at

Kommentieren ist momentan nicht möglich.